Der Schweizer Textil-Editeur Christian Fischbacher präsentiert auf der  PARIS DÉCO OFF vom 16.01. bis 20.01.20 mit neuen Teppichen sowie Dekorations- und Bezugsstoffen seine neue Textilkollektion für das Frühjahr 2020.

Deko Kollektion 2020: Eine Reise durch Lateinamerika

Inspiriert vom Werk der Malerin Frida Kahlo und der naiven Formensprache der mexikanischen Handwerkskunst entfalten sich reichhaltige Dessins und Farbkompositionen. Die Motive der Dekorations- und Bezugsstoffe zeigen sich extrovertiert. So übersetzt das Designatelier die üppige Flora des Regenwalds in abstrakte Blumen und Blätter, kombiniert mit einer lebhaften Farbigkeit. Eine poetische Stimmung entsteht durch die geschickte Anordnung und Überlagerung der von Hand aquarellierten Motive. Stoffe mit fein nuancierten Oberflächen und Strukturen berühren durch ihren handwerklichen und dabei edlen Charakter. Sie erzählen von Wüsten, Landschaftsformationen und den warmen Schattierungen gebrannter Erde. Ungebleichtes Leinen liegt rau in der Hand. Christian Fischbacher zelebriert seinen Charakter, indem es das Material unvermischt einsetzt. Aus der Schönheit der Naturmaterialien leitet sich auch die Farbigkeit ab: rote Erde, Lehm- und Wüstenfarben sowie sanfte Naturtöne.

Altes in seiner Schönheit zu erkennen und neu zu interpretieren ist ein weiteres Thema der neuen Textilkollektion. Ob antike Bogenformen, Götterstatuen mit ihren bodenlangen Gewändern oder sonnengebleichte Oberflächen – Ursprünge und Zitate vermischen sich zu einer modernen Stoff-Melange. Die weich fließenden, samtenen und fein glänzenden Stoffe wirken raffiniert und minimalistisch zugleich. Die Farbpalette umfasst gedämpfte Stimmungen von Off- White, Beige-, Stein-, Gold- und Silbertönen bis zu Salbei und Blauvariationen. Typisch für Christian Fischbacher ist die große Bandbreite an innovativen Garnmischungen und Bindungstechniken. Sie lassen Muster mit großer Ausdruckskraft entstehen, die gleichzeitig durch Funktionalität wie Schwerentflammbarkeit und biologische Abbaubarkeit überzeugen.

Teppich Kollektion 2020: Handwerkskunst und Moderne verschmelzen

Mit seiner neuen Teppich Kollektion 2020 lässt Christian Fischbacher Handwerkskunst und Moderne miteinander verschmelzen. Die neuen flachgewebten Teppiche sind Ausdruck von Erfahrung und Können. Fertig konfektionierte Statement-Pieces gliedern den Raum. Ihr weicher Flor schenkt Wärme und Wohlbefinden. Moderne trifft auf Handwerkskunst: Chenille und Effektgarne in einer aufwendigen Jacquard- Bindung sorgen für Plastizität und Farbenpracht. Dafür setzt das Atelier ausschließlich einfarbige Baumwoll- Chenillegarne und Garnmischungen ein, deren Konstruktion erstaunliche plastische Designs ermöglichen. Einige Teppiche werden durch einen Transferdruck veredelt. Klassiker der Stoffkollektion und neue Entwürfe legen dem Betrachter die ausdrucksstarke Designhandschrift von Christian Fischbacher zu Füßen.

PARIS DÉCO OFF16.01. – 20.01.2020
Christian Fischbacher Showroom
20 Rue du Mail
75002 Paris

Mehr Information zu Christian Fischbacher bei hicklvesting.

Zur Unternehmenswebsite von Christian Fischbacher.

Textilkollektion_PARIS_Christian_Fischbacher_Textilien_PR-agentur_hicklvesting
Textilkollektion_PARIS_Christian_Fischbacher_Textilien_PR-agentur_hicklvesting

Abbildungen: Frühjahrskollektion Christian Fischbacher.

Photo ©Christian Fischbacher