St. Gallen, den 9. Januar 2018 – Die Leidenschaft für textile Kollektionswelten und durchgängige Qualität treibt Christian Fischbacher an. Passend zum bestehenden, reichhaltigen Produktportfolio des Schweizer Textildesign-Unternehmens hat Christian Fischbacher mit einem Partner aus den Niederlanden eine elegante Vlies-Tapeten-Kollektion für 2018 entwickelt. So übersetzt das Unternehmen seine Expertise in der Kreation anspruchsvoller Textilien nun auch in hochwertige Wandbekleidung. „Tapeten passen hervorragend in unser Portfolio, sie machen unsere Handschrift auch auf großen Flächen erlebbar“, erklärt Michael Fischbacher, CEO der Christian Fischbacher Gruppe, die Kollektionspremiere.

Feinsinnige Kolorits, spannungsvolle Oberflächen und Strukturen inspirieren dazu, in die ganzheitliche Produktwelt von Christian Fischbacher einzutauchen. Eyecatcher sind die fantasievollen Dessin-Neuheiten Kotori und Haiku mit einem Reigen anmutiger Vögel und bezaubernder Blüten. Aber auch Muster beliebter Stoffklassiker, bestehend aus eleganten Designs, Unis und Faux-Unis, begeistern an der Wand mit Farbenreichtum und Detailtiefe.

Das hauseigene Atelier von Christian Fischbacher entwickelte acht strapazierfähige und farbbeständige Vlies-Tapeten, die perfekt auf die Welt der Dekorstoffe abgestimmt sind. Sie bestehen aus einem hochwertigen Trägermaterial, ein Vlies, das zweimal dem Gewicht einer herkömmlichen Tapete entspricht. Es ist restlos abziehbar, atmungsaktiv und bewahrt auch bei Nässe seine Stabilität. Die Oberschicht der Tapeten besteht aus einer textilen Struktur aus Kompaktvinyl, die zudem lichtecht, kratzfest und pflegeleicht ist. Aufgrund dieser aufwendigen Herstellungsprozesse und ihres hohen Gewichts erhalten die Tapeten von Christian Fischbacher eine luxuriöse Ausstrahlung und den Charakter von Naturseide. Gleichzeitig lassen sie sich leicht verarbeiten.

Dessin Kotori wird im Gegensatz zu den anderen Qualitäten im Digitaldruck-Verfahren produziert, was neben den Standardgrößen eine individuelle Maßgestaltung der Tapeten zulässt. Auch schenkt das Digitaldruck-Verfahren Freiheit im Umgang mit Farben und Rapport.

Die eingesetzten Materialien und die technische Expertise des Partners aus den Niederlanden ergeben Wandschmuck voller Brillanz und Tiefe. So spielen die reliefartigen Oberflächen der Tapeten mit dem Licht, ihre vielschichtigen Farbaufträge wecken den Tastsinn. Ob Räume aus einem Guss oder Akzentwände: Die neuen Tapeten animieren dazu, die Kreativität von Christian Fischbacher nun auch an der Wand zu erleben.

CHRISTIAN FISCHBACHER

Das Familienunternehmen Christian Fischbacher mit Sitz in St. Gallen stellt seit fast 200 Jahren luxuriöse Textilien für verschiedene Lebensbereiche her. Mit Liebe zum Detail, einer tief verwurzelten Leidenschaft für die Qualität und Schönheit von Materialien sowie dem Drang nach kreativer Innovation entstehen Bettwäsche, Einrichtungsstoffe, Teppiche, Tapeten und Accessoires. Vom Design bis zur Herstellung setzt das Schweizer Traditionsunternehmen konsequent auf herausragende Qualität und höchste Produktionsstandards.

Besuchen Sie Christian Fischbacher auf folgenden Frühjahrsmessen:

HEIMTEXTIL
09.01.–12.01.2018, Messe Frankfurt, Halle 3.1, Stand B20 – BN (Lizenzpartner Tapeten)

PALAIS 22
10.01.2018, Kennedyallee 70a, 60596 Frankfurt am Main – Bettwäsche

PARIS DÉCO OFF
18.01.–23.01.2018, Christian Fischbacher Showroom, 20 Rue de Mail, 75002 Paris

HEIMTEXSUISSE
28.01.–30.01.2018, Bernexpo, Halle 3.2, Stand B12

 

MÜNCHNER STOFF FRÜHLING
16.03.–19.03.2018, Christian Fischbacher Showroom, Ottostraße 10, 80333 München