Frankfurt am Main, den 09. Februar 2018 | hw.design erhält den German Design Award 2018 in Gold für exzellentes Kommunikationsdesign. Ausgezeichnet wird die Design-, Marken- und Kommunikationsagentur in der Kategorie Online Publications für ihre Gestaltung des interaktiven BMW Group Online Reporting Formates „Das Geschäftsjahr 2016 im Überblick“. Seit 2001 ist hw.design mit der Weiterentwicklung des Corporate Storytellings der BMW Group betraut.

Die Agentur wurde für ihre Print- und Online-Lösungen zur Optimierung der Unternehmenskommunikation von BMW Group bereits mit über 60 Design- Auszeichnungen prämiert.

„Ein überzeugender Bericht, der die Informationen hervorragend aufbereitet, präsentiert und die Kernwerte der Marke BMW visuell und inhaltlich perfekt und spannend inszeniert“, so die Jurybegründung. „Bereits das 90-Sekunden-Intro schafft es, den User sofort zu faszinieren. Nüchterne Zahlen werden in dynamischen Grafiken emotional erlebbar, begleitet von einer plakativen Typografie und starken Bewegtbildern – so rasant, als spiele man mit dem Gaspedal.“

„Die Online Reports sind eines der wichtigsten Kommunikationsmedien der BMW Group“, erklärt Frank Wagner, Geschäftsführer von hw.design. „Wer sich beim German Design Award gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, gehört zu den Besten. Es freut uns sehr, dass unsere Arbeit von den Experten des German Design Awards mit einer Gold-Auszeichnung gewürdigt wurde.“

BWM Geschäftsbericht: Link zum 90-Sekunden-Intro

Und auch weitere Projekte der Agentur konnten die Jury des seit 2012 ausgelobten internationalen Premiumpreises des Rat für Formgebung in diesem Jahr überzeugen. Mit dem Prädikat Winner wurde der Online Geschäftsbericht 2017 für den Schweizer Baustoffhersteller LafargeHolcim Ltd. prämiert. Das Design- und Gesellschaftsmagazin nomad ist Winner in der Kategorie Editorial.

Der German Design Award zählt zu den renommiertesten Design-Wettbewerben weltweit. Für die Bereiche Produkt- und Kommunikationsdesign des German Design Award überschritt die Zahl der Einreichungen in diesem Jahr die Marke von 5.000. Aus 56 verschiedenen Ländern wurden Projekte eingereicht, wobei der Anteil internationaler Einreichungen auf 48 Prozent stieg. Schließlich wählte die Jury in 49 Kategorien insgesamt 45 Gold-Auszeichnungen aus.

Die Verleihung des German Design Award findet im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente am 9. Februar 2018 in Frankfurt am Main statt.

 

Zu hw.design
Als eine der Top-15-Kreativagenturen in Deutschland berät die Marken- und Kommunikationsagentur hw.design unter der Geschäftsführung von Frank Wagner und Benjamin Klöck Unternehmen verschiedener Branchen aus DAX und MDAX in der Markenbildung und Kommunikation. Ihre Vision findet Ausdruck im Agenturclaim „contemporary communication to connect brands and people“: Mit einem breiten interdisziplinären Leistungsspektrum kreiert hw.design ganzheitlich überzeugende Markenerlebnisse, die eine Brücke zwischen Unternehmen und ihren Zielgruppen schlagen. Seit der Gründung 1995 in München wurde die Agentur mit mehr als 450 renommierten internationalen Awards ausgezeichnet. www.hwdesign.de