Wenn ab nächsten Montag, den 13. Januar 2020, die Design-Neuheiten auf der imm cologne und dem zugehörigen Passagenprogramm in Showrooms, Galerien und Museen zu bewundern sind, verwandelt sich ganz Köln in das Zentrum der internationalen Einrichtungs- und Designszene. Wir von hicklvesting sind mit großem Team auf der Möbelmesse in Köln und unterstützen unsere Auftraggeber vor Ort. Mehr als 1.200 Aussteller zeigen bis Sonntag, den 19. Januar 2020 innovative Produkt-Neuheiten auf der imm cologne – darunter unsere Aufraggeber und Design-Hersteller ames, Kettnaker Möbelmanufaktur, Knoll, Boffi | De Padova, Ingo Maurer sowie der Rat für Formgebung.

Das Meisterstück der Kettnaker Möbelmanufaktur, die in traditioneller kolumbianischer Flechtkunst hergestellten Sitzmöbel von ames oder die neue b.bulb-Leuchte des kürzlich verstorbenen Lichtdesigners Ingo Maurer: Begleiten Sie uns nach Köln und entdecken Sie mit hicklvesting die Highlights und Neuheiten der imm cologne.

imm cologne | 13.-19. Januar 2020
Montag-Freitag 9-18 Uhr (nur Fachpublikum)
Samstag 10-18 Uhr
Sonntag 10-17 Uhr
Koelnmesse GmbH | Messeplatz 1 Mühlheim | 50679 Köln


Kurzinfos zu den Herstellern und Marken, die hicklvesting vertritt:


AMES
Halle 3.2, Stand F031

Die Möbel, Textilien und Wohnaccessoires von ames interpretieren das kulturelle Erbe Kolumbiens in modernem Kontext. Ihren vielschichtigen Entstehungsprozess steuert ames-Gründerin und Geschäftsführerin Ana María Calderón Kayser. Sie spürt alteingesessene Werkstätten in unterschiedlichen Regionen des Landes auf und schafft Begegnungen zwischen Kunsthandwerkern und Industriedesignern. Die ames-Neuheiten für die imm cologne sind farbintensiv, lebendig und in ihrer visionären Bearbeitung von einer vibrierend modernen Ästhetik.

Get-together mit Talk
Gründerin Ana María Calderón Kayser im Gespräch mit den Designern Sebastian Herkner und Mae Engelgeer
Dienstag, 14. Januar 2020, 15-15.30 Uhr

Weitere Informationen auf der ames-Unternehmensseite und dem hicklvesting Portfolio zu ames.


KETTNAKER MÖBELMANUFAKTUR
Halle 11.3, Stand S019, R010

Die Möbelmanufaktur Kettnaker feiert 2020 ihr 150-jähriges Jubiläum. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert seine hochwertigen Systemmöbel seit seiner Gründung im schwäbischen Dürmentingen. Der Jubiläums-Messe-Stand von Kettnaker gibt einen Einblick in die bewegende Geschichte des Unternehmens, das heute mit modernster Fertigungstechnik arbeitet und gleichzeitig seinen traditionellen Werten der handwerklichen Perfektion treu geblieben ist. Zu Messebeginn wird Kettnaker sein Meisterstück 150 enthüllen, das anspruchsvollste Handwerkskunst mit maschinellen High-Tech-Verfahren vereint. Vom Meister persönlich und nicht in serieller Fertigung werden diese einzigartigen Möbelstücke produziert, die es in vier Modellvarianten geben wird.

Weitere Informationen auf der Kettnaker-Unternehmensseite und dem hicklvesting Portfolio zu Kettnaker.


KNOLL
Halle 2.2, Stand A004, C007

Knoll International wurde im Jahr 1938 in New York gegründet und steht seitdem mit funktionalen und in klarer Formensprache entworfenen Möbeln in bester Material- und Verarbeitungsqualität für exzellentes, innovatives Design. Das Unternehmen gilt als einer der führenden Hersteller für Wohn- und Büroeinrichtungen weltweit. Am Messestand auf der imm cologne werden ikonische Klassiker in neuem Gewand präsentiert, wie das Barcelona® Daybed in Grün. Mit einer Sonderedition des Wassily™ Chair aus der Feder von Marcel Breuer, limitiert auf 500 Stück und mit einer schwarzen Oberflächenbeschichtung des Metalls versehen, feiert Knoll den fulminanten Abschluss des 100. Bauhaus-Jubiläumsjahrs. Zu den jüngeren Design-Kreationen zählt das Gould Sofa von Piero Lissoni, das in seiner neuen modularen Version mit Chaiselongue am Stand auf der imm cologne gezeigt wird.

Weitere Informationen auf der Knoll-Unternehmensseite und dem hicklvesting Portfolio zu Knoll.


Weitere Neuheiten der imm cologne im Rahmen des Passagenprogramms:

 

BOFFI | DE PADOVA

Seit 1934 steht Boffi im Bereich moderner Inneneinrichtung weltweit für innovatives, minimalistisches Design im Küchen- und Badbereich, seit 2010 auch für Systemmöbel. Auf nationaler und internationaler Ebene ist das Unternehmen mit Sitz im italienischen Lentate sul Seveso führend in der Entwicklung neuer Produkte sowie neuer Ausstellungs- und Marketingkonzepte. Mit einem einzigartigen Shopkonzept ist Boffi heute weltweit vertreten, unter anderem in New York, Miami und Singapur. 2015 übernimmt Boffi die Möbelfirma De Padova und baut so als starke Plattform für exzellentes Design das Produktportfolio von nun an weiter aus. Zum 15-jährigen Jubiläum präsentiert Boffi Köln auf den Passagen 2020 der imm cologne die Neuheiten der Designunternehmen Boffi, De Padova, MA/U Studio und ADL und lädt anschließend, um 19 Uhr im Kölner Showroom zum Cocktail ein.

Cocktail bei Boffi | De Padova
Dienstag, 14. Januar 2020, um 19 Uhr
Boffi Showroom, Spichern Höfe, Spichernstraße 8, 50672 Köln
Öffnungszeiten des Showrooms:
Montag-Samstag 10-19 Uhr
Sonntag 10-16 Uhr
Weitere Informationen auf der Boffi-Unternehmensseite und dem hicklvesting Portfolio zu Boffi | De Padova.


INGO MAURER


Mit seinen Werken gilt Ingo Maurer (1932-2019) als einer der wichtigsten Vorreiter in der Anwendung neuester technologischer Entwicklungen im Lichtdesign. Seine gestalterischen Experimente mit Glühbirnen seit den 1960er Jahren sind heute legendär. In einer gesonderten Ausstellung in der Design Post Köln wird während der imm cologne die neue Leuchte b.bulb gezeigt, eine Hommage des Design-Teams an den kürzlich verstorbenen Ingo Maurer. Sie ist mit hochwertigen Materialien, austauschbarer Batterie und moderner „dimm-to-warm“-Technologie versehen. Auch die neue Glasrohrleuchte Tubular von Sebastian Hepting und dem Ingo Maurer-Team ist ein klares Statement. Faszinierende Mehrfachreflexionen erzeugen den Eindruck einer Perlenkette und eine Schlaufe sorgt für einen spannenden Dreh.

Design Post Köln, Deutz-Mülheimer-Straße 22a, 50679 Köln
Montag-Donnerstag 9-20 Uhr
Freitag-Samstag 9-18 Uhr
Sonntag 10-16 Uhr
Weitere Informationen auf der Ingo Maurer-Unternehmensseite und dem hicklvesting Portfolio zu Ingo Maurer.


RAT FÜR FORMGEBUNG


Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um dem wachsenden Informationsbedarf der Wirtschaft zum Thema Design zu entsprechen. Heute gehört der Rat für Formgebung zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Know-how-Transfer im Bereich Design. Seinem Stifterkreis gehören über 300 nationale und internationale Unternehmen an. Im Rahmen der imm cologne findet am Sonntag, den 12. Januar 2020 die Preisverleihung der Iconic Awards 2020 statt. Mit dem Preis zeichnet der Rat für Formgebung jährlich herausragend gestaltete Produkte der Einrichtungsbranche aus. Spitzenleistung aus verschiedenen Produktbereichen prägen das Bild des Wettbewerbs, der Qualität und Trends in der Branche kommuniziert. Somit schafft der Rat für Formgebung eine einzigartige Plattform für die Vernetzung von Architekten und Objektentwicklern mit der Einrichtungsindustrie.


Verleihung Iconic Awards: Innovative Interior

Sonntag, 12. Januar 2020, 18 Uhr
Kölnischer Kunstverein Die Brücke, Hahnenstraße 6, 50667 Köln
Weitere Informationen auf der Seite zu den Iconic Awards und dem hicklvesting Portfolio zum Rat für Formgebung.