Berlin, 13. September 2018 | Seit April 2017 entwirft Catharina Mende unter eigenem Namen ästhetisch anspruchsvolle und feinsinnig verarbeitete Tücher, Decken und Plaids. Es ist das Zusammenspiel ausdrucksstarker, geometrischer Muster in kontrastreichen Farben und erlesener Naturmaterialien, das den Stücken ihres Labels den unver-wechselbaren Charakter verleiht. Ihre Auswahl an Extra Fine Merino, Kaschmir, Yak, Kid-Mohair und Seide lässt Catharina Mende bei Manufakturen in Italien, Schottland und Spanien verarbeiten. Als Fashion- oder Interior-Accessoire entfalten sie vielseitige Eigenschaften: Ob körpernah schmeichelnd oder raumgebend strahlen sie stets Anmut und den Luxus einer fast vergangenen Machart aus.

„Meine Sicht auf das Meer folgte schon früh den Strukturen des Wassers, die sich vor meinen Augen zu komplexen Bildern formten. Diese Collagen meiner Wahrnehmungen verarbeite ich in der Formensprache meiner Stücke,“ erzählt die gebürtige Bremerin. Das feine Gespür und die Freude an Kreativität entfaltet Catharina Mende beim Studium der freien Kunst in Florenz. Schon während des anschließenden Studiums des Klassischen Designs in Essen und an der Universität der Künste in Berlin macht sie sich als freie Designerin selbständig. Im Jahre 2014 ist sie Mitbegründerin des Berliner Textillabels Bohicket. Seit 2017 bringt Catharina Mende ihre Kollektionen unter eigenem Namen heraus.

Ihr Sortiment entwickelt Catharina Mende entlang der Bedürfnisse ihrer Kunden. Ein besonderer Fokus liegt auf Decken, die vielseitig einsetzbar heute einen wachsenden Stellenwert einnehmen. „Auf Reisen, im Büro oder zu Hause setzen meine Kunden die Plaids spontan und individuell ein, als Schal, Accessoire und Kleid, als Reisedecke oder Bettüberwurf“, beschreibt die Designerin ihr Klientel. Und führt aus: “Dabei wird deutlich, dass Tücher immer mehr zum Liebhaberstück und künstlerischen Objekt avanciert sind, mit denen eine Anspruchshaltung an Qualität und auch ein modisches Statement gesetzt werden.“

Jahrhunderte alte Erfahrung im traditionellen Kunsthandwerk sowie Transparenz und Nachhaltigkeit zeichnen die Weber und europäischen Manufakturen in Italien, Schottland und Spanien aus, welche für Catharina Mende produzieren. Der enge Austausch mit den Produktionsstätten, die erlesene Auswahl hochwertiger Naturmaterialien und der kreative Spirit zeichnen das kleine, international geschätzte Portfolio Catharina Mendes aus.

Die Designerin Catharina Mende ist Teil der internationalen Ausstellung „Handmade in Germany“ und wurde im Rahmen der Fashion Week im Vogue-Salon und im Berliner Mode Salon gewürdigt.

Kontakt
Studio & Showroom
Catharina Mende GmbH
Schröderstrasse 12/1
10115 Berlin